Nae
Nae ist eine schweizerisch-filipinische Fotografin und bildende
Künstlerin. Sie wohnt und arbeitet zwischen Berlin und Zürich.
Von Hügeln, Feldern und Kirschbäumen umgeben, wuchs Nae, auch bekannt
als Nadine Reinhard, in den frühen 2000er Jahren im Kanton Aargau auf.
Seit jeher zu allen kreativen Dingen hingezogen, begann sie bereits früh
zu malen und zu zeichnen. Mit nur etwas Farbe und Papier, ergab sich der
perfekte Rückzugsort für die junge Träumerin, um ihre Fantasien
auszuleben und das Geschehen um sich herum zu verarbeiten.
Als sie dann mit acht Jahren ihre erste Kamera in die Hand bekam,
entdeckte sie die Welt der Fotografie und des Videomachens für sich. In
ihrer Jugend arbeitete sie meistens allein und für sich, begann aber
allmählich ihren Kreis zu erweitern und mit anderen Kreativen
zusammenzuarbeiten. Im Laufe der Jahre hat sie sowohl in Basel als auch
Zürich und Biel Wurzeln geschlagen. Im Alter von 20 Jahren wird ihr noch
immer wachsendes, aber bereits vielversprechendes Werk die
Betrachter:innen in die weiche, verträumte und introspektive Welt von
Nae versetzen.
Nae is a Swiss-Filipina photographer and visual artist based in Berlin
and Zurich.
Surrounded by hills, fields and cherry trees Nae also known as Nadine
Reinhard grew up in the Canton of Aargau in Switzerland in the early
2000s. Having always been drawn to all things creative she picked up
drawing and painting from a young age. By means of colour and paper the
young daydreamer was offered the perfect refuge to explore and live out
her fantasies as well as process the world and its happenings around
her.
At eight years old she got her hands on her first camera, discovering
photography and videography. Following a primarily self-contained
practice throughout her teenage years she began expanding not only her
circle but also her stomping grounds, collaborating with other creatives
and over the years putting down roots in Basel, Zurich and Biel.
Aged 20, her still-expanding yet promising body of work will transpose
you into the soft, dreamy and introspective world that is Nae.

Zurück zur Startseite